DARK ARCHIVE veröffentlicht eine neue EP!


"Cultivate Our Blood in Aeon"   VIDEO  --  EP


Die finnische Black-Metal-Band Dark Archive hat am 31. Januar 2018 mit Inverse Records eine neue EP "Cultivate Our Blood in Aeon" veröffentlicht. Dark Archive wurde im Sommer 2016 von Joakim "Lord Mordor" Lindholm (komponieren, aufnehmen, inststruments) und Niko "Perdition" Aromaa (Gesang, Texte) gegründet. Mitglieder hatten die Vision, eine Black-Metal-Band zu gründen, die etwas Neues schaffen würde und etwas, das sich von der Szene abhob. Später wurde das Projekt erweitert und es wurde fast eine komplette Band. Diese Band veröffentlichte eine EP und die Single "Varpunen Jouluaamuna". Die Dinge verliefen nicht wie geplant und Dark Archive befand sich bald in einer vertrauten Situation, in der die einzigen Bandmitglieder die ursprünglichen Gründungsmitglieder waren. Im Sommer 2017 entschied sich Dark Archive dafür, am Anfang zu beginnen, worum es eigentlich ging. Sie begannen einzelne Songs in Youtube einzeln zu veröffentlichen. Jeder Song hat eine Idee, etwas zu tun und etwas zu komponieren, das den Zuhörer dazu bringt, etwas zu fühlen. Jedes Lied ist eine einzigartige komplette Gesamtheit, die den Zuhörern unvergessliche Momente bieten wird. Dark Archive ist auch offen eine satanische Band. Joakim und Niko fühlen und denken sehr unterschiedlich über Luzifer, Okkultismus und Dinge über Religion, aber beide teilen den gleichen Aspekt über die Schönheit der Dunkelheit und Satans. Dark Archive steht jetzt am Beginn einer neuen Ära. Dark Archive wird auf eine wunderschöne Weise Dunkelheit schaffen.


Artikel veröffentlicht am 31.01.2018  | Leif Tischner

c) MetalDivisionMagazine 2018 | FACEBOOK -- TWITTER  -- YOUTUBE  -- EMAIL