HELDMASCHINE - in Kürze auf Tour mit MAERZFELD - Line Up


FACEBOOK  --  WEBSITE


 Sie sind schon fast so etwas wie ein eingeschworenes NDH-Dream Team: Ab März sind die Koblenzer HELDMASCHINE und die Franken von MAERZFELD wieder gemeinsam auf Tour. Die beiden inzwischen gut befreundeten Bands zählen zu den konstant aufstrebenden und faszinierendsten NDH-Acts der letzten Jahre. Zuletzt hatten beide das beim eigens aus der Taufe gehobenen Indoor-Festival ‚Nacht Der Helden‘ Ende Dezember in der Oberhausener Turbinenhalle eindrucksvoll unter Beweis gestellt. A propos: das Line Up für das mittlerweile etablierte Indoor Festial steht für dieses Jahr bereits fest: HELDMASCHINE werden gemeinsam mit STAHLMANN als Headliner fungieren. Dazu gesellen sich einmal mehr MAERZFELD als very special guest, sowie die Jungs vo apRon.  An folgenden Terminen findet die Nacht Der Helden statt:

28.12. Hannover, Capitol
29.12. Oberhausen, Turbinenhalle


Wenn HELDMASCHINE und MAERZFELD aufeinander treffen, wird es definitiv Live + Laut! Da erwarten uns fetteste Industrial-Riffs, scharfkantige Elektro-Sounds und die gesamte, urtpyische Wucht der NDH. Frontmann René trifft mit seinen mal zynischen, mal ernsten Anleihen stets genau ins Schwarze, wenn Themen wie sexuelle Abhängigkeit, verdrängte Wahrheit oder auch die eigene Vergänglichkeit besungen werden. Dennoch gilt für die Band immer noch: KEIN erhobener Zeigefinger. Doch HELDMASCHINE wären nicht sie selbst, wenn es nicht auch mit viel Sarkasmus und einer guten Portion Augenzwinkern zuginge. Der wuchtige HELDMASCHINE-Sound und die spektakuläre Lightshow waren bei HELDMASCHINE dabei von Anfang an Gesetz - eine amtliche Live-Party ist somit garantiert.  Mit im Gepäck: ihr Ende Januar veröffentlichtes Live-Doppel-Album „Live + Laut“, was sich sofort nach Erscheinen in den Fanherzen festgesetzt hat, denn die Platte ist „im Grunde eine einzige Liebeserklärung an die Fans der Band“, wie Sänger René selber sagt. „Live kann einfach alles passieren* fügt Drummer Dirk hinzu, „daher war uns eine echte und authentische Live-CD wichtiger als ein fehlerfreies, aber steriles Konzert.“  "Wie man auf dem Album deutlich hören kann, sind es in Wirklichkeit die Fans, die LIVE+LAUT sind“ ergänzt René und streckt lachend beide Daumen nach oben. Nach dem Debütalbum "Tief" und dem anschließenden Nachfolgewerk "Fremdkörper“ sind MAERZFELD nun mit ihrem dritten Studioalbum „Ungleich“ auf Tour, welches eine Zäsur in der Bandgeschichte darstellt. Durch eine komplett neue Herangehensweise bei der Liederkomposition ist es MAERZFELD gelungen, die vorherrschenden Industrial-Klänge durch harte Riffs, schonungslose Rhythmen und den treibenden Bass in eine neue Marschrichtung zu bringen. MAERZFELD 2.0, wenn man so möchte, führt von den typischen NDH-Klängen stilistisch in die Breite und spielt mit Elementen aus Elektro und Pop. Man merkt deutlich die Spielfreude dieser Band, die sich mit ihrem dritten ALbum fast neu erfunden hat. In der Besetzung Gesang  (Heli Reißenweber), Gitarren (Matthias Sitzmann und Mike Sitzmann), Bass (Bora Ökzüs) und Schlagzeug (Michael Frischbier) erschafft die Band in Verbindung mit ihrer beeindruckenden Bühnenshow eine grandiose Gesamt-Inszenierung, die so schnell nicht in Vergessenheit gerät.
 
 TERMINE HELDMASCHINE + MAERZFELD:
 
 01.03.18  Osnabrück, Bastard Club   
 04.03.18  Bückeburg, Schraub-Bar
05.03.18  Hamburg, Knust     
 07.03.18  Nürnberg, Hirsch    
 08.03.18  Augsburg, Spectrum  
 09.03.18  München, Backstage 


Artikel veröffentlicht am 25.02..2018  | Thomas Müller 

c) MetalDivisionMagazine 2018 | FACEBOOK -- TWITTER  -- YOUTUBE  -- EMAIL