IGNEA veröffentlicht ein Live-Erlebnisvideo für ein Frieden tragendes Lied 'Seytanu Akbar'


FACEBOOK  --  WEBSITE  --  YOUTUBE  --  TWITTER


Die ukrainische Metal-Band IGNEA hat ein neues offizielles Video zum Lied 'Seytuanu Akbar' veröffentlicht. Das Ziel dieses Videos ist es, die Atmosphäre der IGNEA Shows zu reflektieren. Es wurde im Best Ukrainian Metal Act 2017 aufgenommen, dem jährlichen Preis für die besten ukrainischen Metalbands, bei denen IGNEA in die Top 3 der Bands aufgestiegen ist. 'Seytuanu Akbar' ist der Song, der IGNEAs LP The Sign of Faith eröffnet. Trotz provokativen Titels des Liedes, ist die Absicht der Band, die Idee des Friedens zu tragen. Laut den Worten der Band: "Was wir sagen wollen, ist, dass es keinen vernünftigen Grund gibt, andere Menschen zu töten, sei es Regime, Glaube oder moralische Prinzipien. Wir sprechen hauptsächlich über islamischen Terrorismus in diesem Lied, als eine der sozialen Plagen des 21. Jahrhunderts, die viele unschuldige Leben nehmen. Dies gilt jedoch für jeden Menschen auf der Erde, unabhängig von seiner Religion. "IGNEA mischt melodisches Metal mit symphonischen und orientalischen Vibes. Bis jetzt hat die Band 1 EP, 2 Singles und 1 LP veröffentlicht, hat fast 4 Millionen Aufrufe und 26.000 Abonnenten auf YouTube, über 18.000 Follower auf Facebook und über 17.000 monatliche Zuhörer auf Spotify gewonnen. IGNEA hat an den besten ukrainischen Festivals teilgenommen und hat die Show für Orphaned Land in Kiew, UA, eröffnet. Kürzlich ist IGNEA auch der Liste von The Flaming Arts Agency beigetreten, die so berühmte Bands wie Behemoth, Venom, Bethlehem, Hass, Keep of Kalessin, Igorrr, Aeternam und viele andere umfasst. Momentan wird die Band neue Singles aufnehmen und ein Video drehen. Im Mai geht die Band für eine EU Tournee (TBA) und das RockMetalCampFest (Frankreich) nach Europa.


Artikel veröffentlicht am 13.02.2018  | Leif Tischner

c) MetalDivisionMagazine 2018 | FACEBOOK -- TWITTER  -- YOUTUBE  -- EMAIL