PRIEST veröffentlichen neues Musikvideo "Call My Name"


FACEBOOK  --  WEBSITE


Das mysteriöse schwedische Band PRIEST, Gewinner des Manifest Award für den besten schwedischen Synth Act 2017, veröffentlicht die neue Single und das Video zu "Call My Name". Der Song stammt aus dem erfolgreichen Debütalbum "New Flesh", das im November 2017 von Lövely Records veröffentlicht wurde. "Das Video war weit hergeholt - Courtney, eine großartige US-Regisseurin, hatte eine Vision von einem Mädchen, das von einem Turm geführt wurde, der therapeutische Signale aussendet. Wir haben es in drei Teilen gemacht und sind sehr stolz auf das Ergebnis. Es enthält Computergrafiken, Make-up Effekte und sind grundsätzlich aus einem Null-Budget gemacht, aus reinem Willen gemacht, und wir sind allen Beteiligten sehr dankbar ", erklärt die Band. Wenn Sie Probleme mit Ihrem Verstand haben, warum nehmen Sie eine Pille? In Zukunft können Sie Implantate haben, die die täuschenden Stimmen in Ihrem Kopf beruhigen und Sie und Sie zu einem helleren Ort führen. In diesem Song geht es um ein Spiel, mit dem du die Zukunft, die du zu Recht verdient hast, begreifen kannst. Außerdem hat es den besten Refrain des Frühlings. Hingeben! Es ist erst ein Jahr her, seit die schwedische Band ihre Debütsingle veröffentlicht hat und seitdem wurden sie mehr als 2,5 Millionen Mal gestreamt und erhielten einen schwedischen Manifest-Preis für das beste Synth-Album 2017. Mit einem mechanischen Sound, futuristischen Melodien und einem meisterhaften Sound Stimme, sie haben die Hörer auf dem ganzen Planeten verführt. "Call My Name" ist vielleicht einer der stärksten Electro-Pop-Tracks des Debut-Albums. Ein Album, das gelobt wurde, um den Synth-Pop-Sound für eine moderne Ära zu aktualisieren. Priest wurde mit DEPECHE MODE, ERASURE, ULTRAVOX und THE BIRTHDAY MASSACRE PRIEST veranstaltet derzeit ausgewählte Club-Gigs und ist für Sommerfestivals wie das Amphi Festival in Deutschland und das Subkult Festival in Schweden bestätigt. Das PRIEST-Debütalbum "New Flesh" wird von Alpha (ex GHOST) produziert und enthält eine Performance von Airghoul (ex GHOST). Die Aufnahme wird von Niklas Berglöf (SLAGSMÅLSKLUBBEN, DEAD SOUL) gemixt und von Magnus Lindberg gemastert.


March 24th Sticky Fingers – Göteborg (SWE)
April 21 Arbis - Norrköping (SWE)
June 16th  Subkult Festival - Trollhättan (SWE)
July 28-29 Amphi Festival - Tanzbrunnen Köln (DE)
August 4th Jonfest - Örebro (SWE)
August 23-25 X Entremuralhas – Leiria (PT)
..more dates TBA


Artikel veröffentlicht am 22.03.2018  | Monika Zolnhofer

c) MetalDivisionMagazine 2018 | FACEBOOK -- TWITTER  -- YOUTUBE  -- EMAIL