AL STONE kündigt neues Album „Boundaries“ an und präsentiert Artwort und Tracklist



Mit ihrem Album „Dark Country“ hat sich die Gießener Sängerin AL STONE in die Herzen vieler Rockfans gespielt und gesungen. Ihren ehrlichen und gradlinigen Sound sowie ihre ganz besondere Stimme machte das Album mit seinen starken Songs wie beispielsweise „Halo“ oder „Love Me Twice“ zu einem von der Presse begeistert aufgenommenen Werk. Im 23. Januar 2023 erscheint der Nachfolger „Boundaries“, ebenfalls bei Cozmicmate Music. Die charmante Rockröhre beweist auf diesem Album einmal mehr ihr feines Gespür für gute Rocksongs, bei denen die Grenzen von Country-, Southern- und Classic-Rock angenehm verschwimmen. Neben den bekannten Titeln „Uninvited“, „Cosmic Mate“ und „Phony“ finden sich auf „Boundaries“ acht weitere hochklassige Rock-Hymnen, die von der Künstlerin selbst sowie von Juan Roos produziert wurden. Heute nun präsentiert AL STONE das Album-Artwork und die Tracklist des Albums.

 


FACEBOOK  --  WEBSITE  --  INSTAGRAM  --  YOUTUBE 


"Where words fail music speaks“! Music kann überall dort helfen, wo Worte nicht mehr wichtig sind. Musik überschreitet Grenzen, führt Menschen zueinander, deren Worte sich verirrt haben und Musik bietet eine Zuflucht für alle, die sich nach ein wenig Sonne im Alltag sehnen. Die Gießenerin AL STONE schafft das, was sich viele Menschen vom Herzen wünschen. Musik, mit Seele aber mit ebenso vielen Ecken wie Kanten. Ihre Songs sind kritisch, nichts verschönend aber dennoch optimistisch. AL STONE verbiegt sich nicht, trotzt dem Gegenwind und zieht ihr Ding durch. Seattle meets Nashville, Rock meets Country. Sollte man den Sound von AL STONE beschreiben, bleibt unter dem Strich immer die Rockmusik im Vordergrund. Rockmusik vereint mit Singer/Songwriter-Elementen, die bisher in dieser Form noch nicht zueinander fanden.

 



Die Sängerin, die 2020 mit dem Album „Dark Country“ den Weg zurück zur Musik fand, ist hierzulande keine unbekannte Künstlerin. Sie konnte bereits den HR3 Popstar 2000 als Solokünstlerin gewinnen. Mit „Dark Country“ knüpfte die Sängerin und Gitarristin genau dort wieder an. Mit der Nominierung zum „besten Newcomer 2020“ beim VUT Indie Award erreichte AL Stone eine ausgezeichnete Platzierung unter den besten fünf Acts. Mit „Boundaries“ präsentiert AL STONE ein neues Album, welches am 23.01.2023 erscheint. Es enthält elf Titel, die erneut die Einzigartigkeit der Sängerin belegen. Es sind Songs, die authentisch und zeitlos komponiert sind und in denen Country-, Southern- und Classic-Rock in einer vollendeten Harmonie zueinander finden.


23.09.2022 veröffentlicht von: Leif T. © Metal-Division Magazine

Facebook - Instagram - Youtube - Twitter - Email