Motherslugs neues Album „Blood Moon Blues“ erscheint weltweit am 20. August



Die Psych Doom Stoner-Crew Motherslug präsentiert das titanische Rumpeln ihrer neuen Single „Hordes“, die aus der bevorstehenden Lawine von Fuzz stammt, die ihr drittes Album „Blood Moon Blues“ ist. Motherslug decken einen anständigen Bereich des musikalischen Territoriums ihres Genres ab und orientieren sich an Vorbildern wie Electric Wizard, Sleep & Kyuss und haben als Nachfolger ihrer 2017er Veröffentlichung „The Electric Dunes Of Titan“ ein dunkles, dreckiges und unverschämt schweres Werk geschaffen . „Blood Moon Blues“ ist eine dicht gedrängte Fahrt mit einsamen Melodien, die in einem brodelnden Schwarm von Riesen lauern Töne. Es ist eine heulende und eindrucksvolle Veröffentlichung, die den scharfen Sinn der Band für die Aufrechterhaltung einer schwerfälligen, monolithischen Atmosphäre weiter beweist. 


FACEBOOK  --  WEBSITE  --  YOUTUBE  



Gegründet im Dezember 2011, hat es dieser donnernde Vierer aus Melbourne geschafft, Dutzende Gigs in jeder Kneipe in ihrer Heimatstadt und an der Ostküste Australiens zu spielen und eine beeindruckende Liste von Supportern zu verzeichnen, darunter Windhand, Isaiah Mitchell, Prong, Wo Fat , Bongzilla und Beastwars. „Blood Moon Blues“ wird offiziell beim bevorstehenden Sunburn Fest in Melbourne am Samstag, den 20. August im Gasometer Hotel zusammen mit Künstlern wie Dr. Colossus, Pod People, Potion und mehr vorgestellt!


11.08.2022 veröffentlicht von: Thomas M. © Metal-Division Magazine

Facebook - Instagram - Youtube - Twitter - Email