Ride The „Last Tide“ mit der nächsten Single von MindAhead aus dem kommenden Album, das im Oktober 2022 erscheint



Reitet auf der „Last Tide“ des progressiven Avantgarde-Metals von MindAheaD aus Italien mit ihrer zweiten Single aus ihrem bevorstehenden zweiten Album „6119 Part 1“, das Ende Oktober über Rockshots Records veröffentlicht wird. „Last Tide“, der neueste Track, der von ihrem kommenden Album in voller Länge vorab vorab zu hören ist, ist eine emotionale Ballade, die das nächste Kapitel des Charakters „6119“ des Konzeptalbums erzählt. Die Band erklärt im Detail: „Verloren in einer Art Rahmen, wie ein endloser Augenblick, beschreibt ‚Last Tide‘, wo „6119“ sich an der Meeresküste wiederfindet und die Wellen und den Sonnenuntergang beobachtet. Er reflektiert die natürliche Veränderung der Dinge, genau wie die Wellen von das Meer, hört nie auf, sich zu verändern, und denkt mit Nostalgie und Hoffnung an die weibliche Figur zurück, die in der Wüste gesehen wurde. Aber diese plötzliche und fast einzigartige sorglose Situation ist das Ergebnis eines Fehlers, eines Stromstoßes in den Verbindungen der Maschine, die "6119" ermöglichen eine unabhängige Vision des Programms zu haben, einen autonomen Gedanken, kann man sagen. Bald (tatsächlich ist es der kürzeste Track auf dem Album), sobald die Sonne untergegangen ist, stellt sich die Maschine wieder her und übernimmt wieder die Kontrolle über " 6119s „Bewusstsein“.

 

 


FACEBOOK  --  WEBSITE  --  INSTAGRAM  



MindAheads nächstes Album „6119 Part 1“ folgt ihrem 2017 erschienenen Debüt „Reflections“, das auf dem römischen Label Revalve Records veröffentlicht wurde. Genau wie sein Vorgänger ist auch das neue Album der Band ein Konzeptalbum mit einem komplexen, persönlichen und ungewöhnlichen Sound, um die Grenzen ihres Songwritings auszutesten. „6119 Part 1“ ist eine Fortsetzung der vorherigen Arbeit an „Reflections“, die uns die Geschichte von 6119, der Hauptfigur, durch eine surreale, traumhafte Reise erzählen wird, die immer zwischen dem physischen Raum und dem Reich des Geistes balanciert. Gefangen in diesem traumartigen Kaleidoskop schreitet er ungeachtet der Konsequenzen voran und hofft, am Ende der Reise (der „Teil II“, derzeit in Produktion) den Grund zu finden, warum ihm all dies widerfährt. Die Band vereint verschiedene, manchmal gegensätzliche Aspekte menschlicher Gefühle und bringt sie in einem farbenfrohen und persönlichen musikalischen Vorschlag zusammen, der seine Wurzeln in Einflüssen hat, die von Prog 70s bis Death Metal reichen, und erklärt das neue Album ausführlicher:

 



„Dieses Album ist ein Konzept, das mit dem Ziel verwirklicht wurde, eine Geschichte zu erzählen, die die Grenze zwischen dystopischer Science-Fiction und der psychologischen Untersuchung des menschlichen Geistes überschreitet, also wurden die Musik und die Texte geschaffen, um diese Ziele zu erreichen. Wir würden uns freuen, sie zu hören Erfahrung, um vollständig immersiv zu sein. Wir möchten, dass der Zuhörer in der Lage ist, eine Pause von der realen Welt einzulegen und in eine andere Dimension einzutreten, eine, die fern, aber gleichzeitig wohlbekannt, nicht fremd, sondern fast vertraut ist. Der Zuhörer sollte es tun verfolgen Sie leidenschaftlich die Ereignisse von '6119' auf seiner inneren und äußeren Suche nach der Realität, in einer Geschichte, die auf dem vorherigen Album 'Reflections' begann und mit der nächsten Veröffentlichung der Band enden wird, um eine narrative Trilogie zu vervollständigen." Nachdem MindAhead die Bühne mit Bands wie Jinjer, Vision Divine, Deathless Legacy, Domine, Pino Scotto geteilt hat, wird es Fans von Opeth, Ayreon, Haken, Katatonia und Pink Floyd empfohlen. „6119 Part 1“ erscheint am 28. Oktober 2022 über Rockshots Records.


23.09.2022 veröffentlicht von: Leif T. © Metal-Division Magazine

Facebook - Instagram - Youtube - Twitter - Email