BATTLESWORD - Banners Of Destruction

 

ARTIST: Battlesword

TITLE: Banners Of Destruction

RELEASE DATE: 1. April 2016

GENRE: Death Metal / Thrash Metal / Viking Metal

COUNTRY / CITY: Viersen / NRW

RATING: 8/10



Erfrischend und verdammt druckvoll rumpeln die zwölf Songs aus den Boxen. "Banners Of Destruction" muss keinen Vergleich scheuen, hier stimmt alles: Fronter Axel grunzt erstligareif durch die Botanik, die Gitarrenarbeit ist exzellent variabel und druckvoll, und die Rhythmusabteilung beschert den Songs ein flottes und solides Grundgerüst. Dabei agieren BATTLESWORD ganz standesgemäß ohne große Umschweife und bringen ihre Kompositionen kompromisslos und direkt auf den Punkt. Angenehm rau ballert bereits der Opener "Spirit To The Flesh" mächtig nach Vorne und sorgt somit für einen durchaus gelungenen Einstand. Dieser positive Eindruck kann sich über die gesamte Spielzeit von "Banners Of Destruction" halten. Jeder Song ist für sich gesehen absolut solide und hält was er verspricht. Zudem ist das ganze auch noch exzellent produziert. Die Stärke des Albums liegt in seiner Vielfalt. Diese entfaltet sich jeweils innerhalb der einzelnen Songs und wirkt nie wirr oder anbiedernd. "Circle Of Witches" brettert wie ein Panzer über den Hörer hinweg, und hinterlassen einen bleibenden Eindruck.  Mit den Stücken "Left For The Vultures" oder dem abschließenden "Enemy Divine" haben die Musiker sogar ein paar kleine Perlen im Schlepptau. BATTLESWORD sind schnell, ohne ins Chaos abzudriften. Sie sind melodisch, sie grooven genüsslich vor sich hin, ohne zu vergessen, das Gaspedal ordentlich durchzutreten.  Kurzum, BATTLESWORD beweisen auf "Banners Of Destruction" ein geiles Gespür für die Zusammenführung der verschiedenen Stilarten des Metals. Eine Platte, die Anspruch und Aggression bestens verbindet. BATTLESWORD haben den Dreh raus wie sie knackige Songs komponieren, welche Melodie und Härte perfekt miteinander verbinden. Auch spielerisch sind sie definitiv nicht von schlechten Eltern.



TRACKLIST:

Spirit To The Flesh

The Unnamed Magic

Banners Of Destruction

Grave New World

The Silence Of Victory

Tongues Of Hatred

Circle Of Witches

Bloodlust Symphony

Left For The Vultures

There Will Be Blood

Where Demons Awake

Enemy Divine

 

LINE-UP:

Axel (voc.)

Ben (bass)

Christian (guit)

Béla (guit)

Andreas (drums)


Artikel veröffentlicht am 06.12..2017  | Thomas Müller 

c) MetalDivisionMagazine 2017 | FACEBOOK -- TWITTER  -- YOUTUBE  -- EMAIL