EXTINCTION - The Monarch Slaves

 

ARTIST: Extinction

TITLE: The Monarch Slaves

LABEL: Unholy Fire Records

GENRE: Thrash/Death Metal

COUNTRY / CITY: Torino

RATING: 9/10



Endlich mal ein Death Metal-Scheibchen, das wieder so richtige Spaß macht! Mit "The Monarch Slaves" ziehen die Italiener so ziemlich alle Register des Death Metals. So mischt sich schon beim gleichnamigen Titeltrack "The Monarch Slaves" ausgefeilte Midtempo-Passagen mit einem schönen Refrain und einem klasse Solo gegen Ende. Doch gleich darauf folgt "Conspirators", das erst so richtig die Qualität von "The Monarch Slaves" aufzeigt. Schön durchgeknüppelt, gekrönt von Alice Lospinosos Mischung aus tiefen Growling und heiseren Gebelle. Wobei letzteres absolut positiv gemeint ist. "False Preachers" beginnt 

wiederum mit einem genialen Death Metal Riff, was einmal mehr den großen Einflußkreis der Band zeigt. Dazu kann man auch schön live die Haare schütteln. Hier werden geschickt Zutaten aus dem Death/Thrash/Heavy Metal vermischt und alles paßt gut zusammen. Die meisten Songs sind im Midtempo gehalten, geprügelt wird nur sehr spärlich, dann aber mit hoher Effektivität. "Fight For Yourself" glänzt mit einem akustischen Zwischenspiel und einem schweren, doomigen Riff, das sich durch den Song schleppt. 

Bei "Wrong System" wird der brutale Death Metal, der von meist schnelleren Parts und genialen Riffs dominiert wird, mit einigen melodiösen Stellen versehen, was die Qualität dieser Platte noch erhöht.

Die Gitarrenleads sind dem klassischem Heavy Metal entnommen. Man höre sich "Progress Regress", oder 

"Pain Of Mind" an. Aber wie schon erwähnt, hier wird nicht kopiert, sondern inspiriert!  Jeder der zehn Songs auf dieser kleinen CD klingt unterschiedlich, was bei vielen aktuellen Veröffentlichungen ja leider nicht mehr der Fall ist. Da die Aufmachung auch der Qualität des Materials entspricht, kann ich "The Monarch Slaves" uneingeschränkt empfehlen! Und da die Produktion auf das Heftigste knallt, sollte jeder, der etwas für Death/Thrash Metal übrig hat, diese Platte sofort kaufen. Anspieltips: "Latency", "False Preachers"



TRACKLIST:

The Monarch Slaves

Conspirators

False Preachers

Fight For Yourself

Wrong System

Progress Regress

Pain Of Mind

Smells Like Teen Spirit ( Nirvana Cover)

Latency

Under Control

 

LINE-UP:

Alice Lospinoso (Darkpeace) - growls

Danilo Bonuso - guitars

Marco Hellfire Campanati - guitars

Marco Vicenza - bass

Alberto Scrivano - drums


 

c) MetalDivisionMagazine 2017 | FACEBOOK -- TWITTER  -- YOUTUBE  -- EMAIL